Skip to content

Querkraftdorntypen

Querkraftdorntypen

Ancons Lieferprogramm an Querkraftdorne bietet erhebliche Vorteile gegenüber herkömmlichen Verbindungen. Diese Querkraftdorne übertragen die Last effektiver, lassen sich einfach einbauen und gewährleisten die erforderliche Sicherung und Ausrichtung der Bewegung.

Ancon ESD

Beim Typ ESD handelt es sich um einen Einzeldorn mit einer Edelstahlhülse, der in drei Größen und jede Größe in verschiedenen Längen lieferbar ist. Ancon Querkraftdorne des Typs ESD werden hauptsächlich dort verwendet, wo nur geringere Lasten zu übertragen sind.

Ancon ESDQ

Beim Querkraftdorn des Typs ESDQ finden dieselben Dorne Verwendung wie beim Typ ESD. Die zylindrische Edelstahlhülse befindet sich jedoch zusätzlich in einem Rechteckprofil Dadurch werden zusätzlich zur Längsbewegung auch seitliche Bewegung ermöglicht.

Ancon ED

Der Typ ED ist ein preisgünstiger Querkraftdorn, der bei Decken verwendet wird, wo die Sicherung der Ausrichtung wichtig, die Last aber gering ist. Die Abmessungen dieser Einzeldorne entsprechen denen der Type ESD jedoch wird beim Typ ED eine Kunststoffhülse mit dem Dorn mitgeliefert.

Neuigkeiten

Ulmer BetonTage 2017

Wir stellen aus: Ulmer Betontage 14. - 16. Februar 2017 Edwin-Scharff-Haus, Silcherstrasse 40, 89231 Neu-Ulm