Skip to content

Querkraftdorne

Querkraftdorne

Stahlbetonbauwerke werden heutzutage mit Dehnfugen ausgestattet, um dem Baukörper Dehn- und Schrumpfbewegungen zu ermöglichen, ohne dadurch Spannungen im Bauwerk aufzubauen. Die Auslegung dieser Fugen ist wichtig für die Gesamtkonstruktion und ihre einwandfreie Funktion.

Ancons Lieferprogramm an Querkraftdorne bietet einige Vorteile gegenüber herkömmlichen Verbindungen. Die Querkraftdorne übertragen die Lasten wirkungsvoller, sind einfacher einzubauen und ermöglichen eine genaue Justierung beim Einbauen.

Um zu vermeiden, dass vor dem Betonieren Löcher in die Schalung gebohrt werden müssen bestehen Ancons Querkraftdorne aus zwei Teilen. Der Hülsenteil wird einfach von Innen an die Schalung genagelt, und bietet nach dem Ausschalen des ersten Bauteiles die entsprechend passende Aussparung um den Dornteil zu installieren.

Neuigkeiten

Weihnachtspause

Unser Büro ist ab 21. Dezember 2018, 15:30 Uhr bis inklusive 6. Januar geschlossen. Ab Montag den 7. Januar 2019 stehen wir Ihnen ab 07:30 Uhr wieder zur Verfügung.