Skip to content

European XFEL, Hamburg

Der European XFEL Tunnel ist 3,4 Kilometer lang und umfasst 3 Betriebsgelände, die Zugang zu einem insgesamt 5,8 Kilometer langem Tunnelsystem bieten.

Die Anlage beginnt im DESY-Gelände in Hamburg/Bahrenfeld und endet in Schenefeld (Kreis Pinneberg, Schleswig-Holstein).

Hier forschen internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Röntgenblitzen. Die Bauarbeiten für den Röntgenlaser laufen gleichzeitig auf drei Betriebsgeländen. Sie starteten im Januar 2009 und dauern noch bis Mitte 2014 an.

Zu diesen Abschnitten werden große Mengen Ancon –Schraubanschlüsse über Ancon Biegepartner geliefert. Bei der Auswahl von Ancon-Schraubanschlüssen war der leichte Einbau und die kostengünstige Lösung ein wichtiger Punkt. Desweiteren musste oft mit einem sehr großen Biegerollendurchmesser gearbeitet werden, der aber von unserem Biegepartner problemlos erstellt werden konnte.

Der Ancon- Auftrag beinhaltet die Belieferung der Schachtbauwerke. Durch die Anordnung einer Aussteifungslage musste die Bewehrung geteilt werden.

Es kommen Ancon Standard TTS und Ancon Position- Muffen TTP zum Einsatz. Die Gesamtanzahl der Schraubverbindungen wird bei 30.000 Stück liegen.

Ähnliche Produkte

Betonstahl-Kupplungssysteme

Ein Übergreifungsstoß ist nicht immer die ideale Lösung um Bewehrungen innerhalb eines Bauteiles zu Verlängern.

Sonderkonstruktionen

Im Laufe der Jahre haben wir uns auf die Verarbeitung verschiedenster Typen von Edelstählen spezialisiert.

Neuigkeiten