Skip to content

Innovativer nichtrostender Bewehrungsstahl bringt Preisstabilität

Die innovative Entwicklung eines neuen Bewehrungsstahls von Ancon GmbH ist im Begriff, Kostenersparnisse mit sich zu bringen sowie Stabilität in den Deutschen Markt für Betonbewehrung mit seinen fluktuierenden Preisen.

BETINOX von Ancon ist der erste nichtrostende Duplex-Betonstahl mit niedrigem Nickelgehalt mit der Werkstoff-Nr. 1.4362, der die Anforderungen der Duktilitätsklasse B (hochduktil) erfüllt und der die bauaufsichtliche Zulassung des DIBt (Deutsches Institut für Bautechnik) erlangt hat. Die Zulassung ist das Ergebnis beträchtlicher Investitionen seitens unseres Unternehmens, das aufgrund seiner fachlichen Kompetenz auf dem Gebiet konstruktiver Befestigungs- und Verankerungsprodukte aus nichtrostendem Stahl bestens bekannt ist.

Nichtrostender Bewehrungsstahl ist eine zunehmend beliebte Alternative zu herkömmlichem Normalstahl. Der Werkstoff bietet hohe Korrosionsfestigkeit, so dass die Bewehrungsstäbe bis dicht an den Rand des Betons eingebaut werden können. Für den Statiker ergeben sich damit mehr Möglichkeiten, wie z.B. die Konstruktion schlankerer, leichter und damit wirtschaftlicherer, Betonprofile. Der neue Rippenstahl BETINOX wird in warmgewalzter Form in Durchmessern von 6 mm bis 14 mm geliefert. Die Aufnahme des Produkts in die Duktilitätsklasse B und seine Korrosionsbeständigkeit mit einer PREN-Wirksumme von 25 bedeuten, dass es sich für sämtliche Stahlbeton-Anwendungsbereiche wie Platten, Wände und Stützen eignet. Die kleineren Stabdurchmesser eignen sich besonders für Fertigbetonteile, wo schlankere Betonprofile und Gewichtseinsparung beträchtliche Kostenvorteile hinsichtlich Handhabung und Transport bedeuten.

Der neue Bewehrungsstahl wird bei Ancon in Form eines Coils angeliefert, wo es im Fertigungsbereich sachgerecht und auf effiziente Weise gerichtet wird, um dann abgelängt und in die gewünschten Formen gebogen zu werden, entsprechend den Anforderungen des jeweiligen Projekts. Der Prozess ist äußerst effizient und weit weniger aufwändig als die Verwendung herkömmlicher Bewehrungsstäbe und bietet damit dem Ingenieur und Unternehmer ressourcenschonendere Lösungen.

Oliver Breiter, der Vertriebsleiter der Ancon GmbH, meint: „BETINOX ist einzigartig. Das Produkt bedeutet im Markt der Betonbewehrungstechnik in Deutschland einen Schritt nach vorn. Durch die Kombination unserer technischen und fertigungstechnischen Expertise im Bereich nichtrostender Stahl mit umfangreichen Neuinvestitionen haben wir ein Produkt entwickelt, das sowohl Kosten senkt und Preisstabilität am Markt mit sich bringen wird. Aber nicht nur dies, sondern auch die Aufnahme in die Duktilitätsklasse B wurde erreicht.

Für Fertigbeton-Unternehmen und Stahlbetonbauer, die in Großprojekten engagiert sind, bei denen Wirtschaftlichkeit, Angebotskalkulation und sofortige Lieferfähigkeit eine wesentliche Rolle spielen, wird das neue Produkt von besonderem Interesse sein.“

Eine neue Broschüre mit den wichtigsten Angaben zu diesem innovativen Produkt steht zur Verfügung. Kopien sind per e-Mail an info@anconbp.de erhältlich, telefonisch an 0911 955 1234 0, oder können hier heruntergeladen werden.

Neuigkeiten