Skip to content

Siloturm, Hamburg

Im Hamburger Hafen wurde in kürzester Zeit ein 70m hoher Siloturm zur Lagerung von Getreide errichtet.

Mit Hilfe einer Gleitschalung, die 24h rund um die Uhr in Bewegung ist, musste auch dementsprechend die Bewehrung zeitnah eingebaut werden. Um Zwischendecken im Nachhinein einbauen zu können, wurden in bestimmten Abständen Anschlussbewehrung mit Hilfe von Bewehrungsschraubanschlüssen vom System Ancon TT eingebaut. Innerhalb von 3 Wochen kamen 12000 Stk. TTS 12mm zum Einsatz.

Auftraggeber: Karl Köhler GmbH Heidenau.

Ähnliche Produkte

Betonstahl-Kupplungssysteme

Ein Übergreifungsstoß ist nicht immer die ideale Lösung um Bewehrungen innerhalb eines Bauteiles zu Verlängern.

Neuigkeiten